Banner_wd_1_6_Betr
Banner_wd_1_6_Faulb
Banner_wd_1_6_Manom
Banner_wd_1_6_Regenb

Über uns

In Deutschland ist jede Gemeinde und jede Stadt dafür verantwortlich, dass das auf ihrem Gebiet anfallende Abwasser nach den gesetzlichen Bestimmungen gereinigt und entsorgt wird. Die Erfüllung dieser Pflichtaufgabe ist sehr teuer. Um Kosten zu sparen, haben sich in den fünfziger und sechziger Jahren Kommunen zusammengeschlossen, um in Abwasserverbänden die Reinigung gemeinsam wahrzunehmen.

Die Stadt Langen und die Gemeinde Egelsbach gründeten im Jahre 1964 den Abwasserverband Langen/Egelsbach, dem sich 1990 die Gemeinde Erzhausen anschloss.

Die gesetzliche Grundlage des Abwasserverbandes ist das Wasserverbandsgesetz in der Fassung von 1991. Für die innere Organisation hat der Abwasserverband eine eigene Satzung im Rahmen dieses Wasserverbandsgesetzes aufgestellt und darin die Verbandsaufgaben und ihre Durchführung festgelegt.

Der Abwasserverband ist eine juristisch selbständige Organisation mit eigener Verwaltung und allen erforderlichen Kompetenzen für die Erfüllung seiner Aufgaben. Hierzu zählt in erster Linie, die in den Verbandsgemeinden anfallenden Abwässer zu übernehmen, zu reinigen und in den Naturkreislauf zurückzuleiten. Der Verband hat dafür alle erforderlichen und vorgeschriebenen Einrichtungen zu planen, zu bauen, zu warten, zu unterhalten und zu erneuern.

 

Stadt LangenGemeinde EgelsbachGemeinde Erzhausen

© 2017 Abwasserverband - Langen Egelsbach Erzhausen
Körperschaft des öffentlichen Rechts

 

| Sitemap | Disclaimer | Impressum |