Banner_wd_1_6_Betr
Banner_wd_1_6_Faulb
Banner_wd_1_6_Manom
Banner_wd_1_6_Regenb

Kontoauszug irreführend

Kanalbenutzungsgebühren nicht eindeutig erkennbar

Beim Blick auf den Kontoauszug dürften sich manche Egelsbacher wundern. Die abgebuchten Kanalbenutzungsgebühren sind nicht klar als solche zu erkennen. Grund ist nach Angaben des Abwasserverbandes Langen/Egelsbach/Erzhausen eine falsche Textzuordnung des Gebietsrechenzentrums. Der Irrtum wurde bereits per Post an alle Betroffenen korrigiert. Eine entsprechende Mitteilung ist unterwegs oder bereits in den Briefkästen.

Mitte des Jahres hatte die Gemeinde Egelsbach die Erhebung der Kanalbenutzungsgebühren an den Abwasserverband übertragen. Der wiederum beauftragte mit der Abwicklung das Gebietsrechenzentrum, das bisher auch für die Gemeinde die Beiträge und Gebühren erhoben hat. Zunächst wurden für die zweite Jahreshälfte 2005 die Beitragsbescheide erfasst und versandt. Für die Zahlung der Abwassergebühr des dritten Quartals zum 15. September erteilten viele Egelsbacher dem Abwasserverband eine Vollmacht innerhalb des Lastschrift- Einzugsverfahrens. Dabei kam es nun bei der Belastung der Konten zu einer falschen Textzuordnung. Auf den Kontoauszügen steht ein Abbuchungsgrund, der nicht eindeutig als Kanalbenutzungsgebühr beziehungsweise Abwassergebühr identifizierbar ist.

Der Abwasserverband und sein Auftragnehmer werden alles unternehmen, damit ein solcher Fehler in Zukunft nicht mehr auftritt und entschuldigen sich bei den Kunden für etwaige Irritationen.

 

Stadt LangenGemeinde EgelsbachGemeinde Erzhausen

© 2017 Abwasserverband - Langen Egelsbach Erzhausen
Körperschaft des öffentlichen Rechts

 

| Sitemap | Disclaimer | Impressum |